top of page
Portrait von Katja Hammerschmidt, lachend, vor dunklem Hintergrund. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

Über mich

Ich war schon immer ein unbequemer Geist

Den Satz "Das haben wir immer schon so gemacht" oder "Das macht man halt so" konnte ich noch nie was abgewinnen. Wenn wir alles immer so machen "wie immer" und "wie alle", wie wollen wir uns dann weiterentwickeln? Innovation kann nur stattfinden, wenn wir Neues ausprobieren. Wenn ich merke, dass ich an einem Punkt nicht weiterkomme, versuche ich anders an die Sache heranzugehen. Egal, was andere Leute darüber denken. Wir verlassen gemeinsam die alten Pfade, um Neuland zu erkunden. Du kannst sicher sein, dass Du bei mir keine "Standardlösungen" bekommst.

 

Ich bin Aufräum-Freak und Organisationstalent. Wir werden - bildlich gesprochen - bei Dir und bei Deinem Pferd Schubladen aufziehen, in denen die Vergangenheit gut verschlossen aufbewahrt wurde. Aber wenn wir diese Schubladen nicht ab und zu aufziehen und sortieren, dann quellen sie irgendwann über mit altem Krempel. Dieser alte Krempel hindert uns daran, uns weiterzuentwickeln und unsere Träume zu leben. Ich helfe Dir dabei, Deine Schubladen aufzuräumen, damit Dein Pferd und Du Euch weiterentwickeln könnt.
 

Unbequem bin ich manchmal, weil ich kein Blatt vor den Mund nehme. Liebevoll spreche ich auch die Dinge aus, die keiner gerne hören möchte. Vogel-Strauss-Politik ist nichts für mich. Arbeitest Du mit mir, werden wir also ganz offen und unvoreingenommen über alles reden.

Früher war ich kein spiritueller Mensch. Ich bin bodenständig und pragmatisch, liebe Zahlen und organisiere für mein Leben gern und gut. Aber da ist auch noch die andere Seite in mir: Die, die schon immer mit ihren Pflanzen gesprochen hat. Die, die fest davon überzeugt ist, dass es mehr im Universum gibt, als dass, was uns Gesellschaft und Kirche glauben macht... Ich habe nie daran gezweifelt, dass man mit Tieren sprechen kann. Ich hab nie daran gezweifelt, dass man mit seiner eigenen und anderen Seelen in Kontakt treten kann. Seit meinen ersten Schritten in dieser spirituellen Welt, hat sich für mich ein ganzes Universum unglaublich faszinierender Dinge eröffnet, an denen ich Dich gerne teilhaben lassen möchte.

Portrait von Katja Hammerschmidt mit ihrem Pferd. Im Hintergrund eine grüne Hecke. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

Mein wichtigsten Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zur Tierkommunikatorin mit Schwerpunkt Pferde bei Catherin Seib

  • Ausbildung zum zertifizierten Coach für Seelenlauf (systemischen Körperlauf) bei Yvonne Schinowski und regelmäßige Supervision bei Figen Hahn

  • Fortbildungen und Kurse zum intrinsisch motivierten Spielen mit Pferden (u.a. Kurs "Project Proprius", Steinar Sigurjörnsson und "Pain Sience Workshop", Kathy Sierra)

  • Kurse und Workshops zur Pferdeernährung, u.a. Rationsberechnung, Phytologie, bei Conny Röhm

  • Fotografie Kurse und Workshops bei Julia Moll, Uwe Hasubeck, Marcus Jacobs u.a.

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität zu Köln und Universität degli Studi di Firenze (Florenz, Italien)

Portrait von Katja Hammerschmidt mit ihrem Pferd. Die beiden schauen sich lachend an. Im Hintergrund sind Bäume. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

"Nur die Liebe macht glücklich.
Nur die Liebe gibt uns ein Leben in Fülle."

Pferdebotschaft von Maël

Geschichte meines Herzensbusiness

Die Idee zu meinem Herzensbusiness ist langsam gereift. Auslöser war der Kauf meines Seelenpferdes Maël. Hätte ich damals gewusst, was dieser Kauf in Gang gesetzt hat... ♡ 

Als Sportpferd gezogen, hat Maël in frühen Jahren leider keine liebevolle und gewaltfreie Ausbildung genossen. Zum Zeitpunkt des Kaufes konnte ich allerdings nicht überblicken, wie traumatisiert er aufgrund seiner Vergangenheit war und welche Reise wir beide vor uns hatten.

Nach zwei Wochen mit Maël ging es erst einmal darum, den Alltag zu wuppen. Dann standen körperliche Themen im Vordergrund. Bis ich verstand, dass ich seine körperlichen Themen nur dann lösen konnte, wenn ich mir die dazugehörigen seelischen Aspekte anschaute. Jahr für Jahr schälten wir eine Zwiebelschicht nach der anderen ab. Es war und ist ein Prozess. Heute strahlen Maëls Augen wieder.

Die Erfahrungen, die ich dabei gemacht hat, möchte ich an Dich weitergeben. So dass Du nicht - so wie ich - in jeder Kurve auf dem Weg ins Schleudern gerätst, sondern ab und zu eine Abkürzung nehmen kannst.

Portrait von Katja Hammerschmidt mit ihrer Hündin. Die beiden sitzen auf der blühenden Wiese und geben sich ein Küsschen. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

Katja Hammerschmidt

Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben lang. Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Oberbergischen Kreis habe ich meine Kindheit im Pferdestall verbracht. Ein eigenes Pferd hatte ich nicht. Also habe ich jeden Tag im Reitstall geholfen, um ab und zu eine Reitstunde geschenkt zu bekommen. Vor Jahren konnte ich mir zwei Lebensträume erfüllen - mit meiner Hündin Lotti und meinem Pferd Maël.

Nach meinem Studium in Köln und Florenz habe ich viele Jahre erfolgreich als Unternehmerin in der Reiseveranstaltung sowie in der Immobilienbranche gearbeitet. Mein Umzug von Köln nach Hamburg gab mir die Gelegenheit, meinem Herzen zu folgen und mit Pferden zu arbeiten.

Portrait von Katja Hammerschmidt zum Sonnenaufgang. Sie sitzt auf einer Weide und fotografiert Pferde. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

Warum Pferde?

Ich liebe Pferde - ihre Schönheit, ihre Bewegungen, ihre Kraft, ihre Sanftheit, ihre Sensibilität. Das ist der eine Grund... Der andere Grund ist, Pferde werden nicht laut, wenn es ihnen nicht gut geht. Sie bleiben still - solange, bis es gar nicht mehr anders geht. Ich möchte den Pferden eine Stimme geben, damit wir früher merken, wenn es ihnen nicht gut geht und sie gar nicht erst laut werden müssen.

Portrait von Katja Hammerschmidt mit Kamera. Sie steht in einer Herde von Tierschutz-Pferden und nimmt Kontakt zu den Pferden auf. Tierkommunikatorin, Pferdegespräch, Pferdedolmetscherin, Pferdefotografin, Seelenlauf-Coach.

Meine tiefe Überzeugung

3 Dinge bilden die Basis für ein glückliches Zusammenleben von Pferd und Mensch

♡ Pferde müssen als die hochsensiblen, intelligenten Wesen wahrgenommen werden, die sie sind.

♡ Pferde brauchen einen bewussten Menschen an ihrer Seite, der sich selber mit allen Facetten - Stärken wie Schwächen - reflektiert; einen Menschen, der authentisch und achtsam im Hier und Jetzt ist.

♡ Und last but not least - auch Pferde wurden in der Vergangenheit durch ihre Erlebnisse geprägt und die schlechten, vielleicht sogar traumatischen Erfahrungen wollen angeschaut und integriert werden.

Versuchen wir, diesen Aspekten Rechnung zu tragen, folgt uns unser Pferd gern und öffnet sich für eine tiefe und innige Beziehung.

bottom of page